Hamburg – Mannheim

Montag, der 6. Dezember 2010

Wir haben zwei Tage in der O2-World zu Hamburg gespielt und fahren heute weiter nach Mannheim. Das sind ca sieben Stunden Fahrt, aber zum Glück haben wir heute Abend spielfrei. So haben wir wenigstens nicht den Stress, dass wir zu einer bestimmten Uhrzeit ankommen müssen.

Und ausgerechnet an so einem Tag kommt dann die Nachricht, dass der Orchesterbus kaputt ist und seit 2 Stunden die Straße blockiert. Die armen Orchestermusiker. Auf der anderen Seite muss man sagen „Glück im Unglück“ dass es heute ist.

Hier noch ein paar Konzert-Fotos aus der O2-World:


Der Chor „Fine Fleur“ in der O2-World


Saskia und Lichtmond in der O2-World


John Miles „Music“ in der O2-World