Allgäu-Orient-Rallye

Samstag, der 11. Dezember 2010

Die Night of the Proms beteiligen sich an einem der letzten automobilen Abenteuer dieser Welt: der Allgäu-Orient-Rallye, die am 30. April 2011 von Oberstaufen nach Jordanien startet.

Die Regeln der Rallye sind ungefähr so:
Ein Rallyeteam besteht aus 6 Personen und 3 Autos, mindestens ein Auto pro Team muss in Jordanien ankommen.
Die Autos müssen mindestens 20 Jahre alt sein oder nicht mehr wert als 1111,11 Euro.
Eine Übernachtung darf nicht mehr als 11,11 Euro kosten.
Die Rallye ist kein Rennen, der Spaß steht im Vordergrund.
Start: 30. April 2011
Team: Oriental Proms Team
Fahrzeuge: Audis

In Kooperation mit dem World Food Programm, den Vereinten Nationen und der jordanische Allianz gegen Hunger werden humanitäre Projekte unterstützt und die Fahrzeuge bleiben für einen guten Zweck in Jordanien.

Die Audis stehen während der Proms in den Hallen, die Zuschauer können diese Fahrzeuge für 2.- Euro unterschreiben. Das Geld wird selbstverständlich einem guten Zweck gespendet.

www.allgaeu-orient.de