Reifen geplatzt

Samstag, der 21. Juni 2014

12 Uhr Ortszeit, 17 Uhr in Deutschland.

Gerade eben noch die schönen Fotos der Trucks geposted und dann ist es schon passiert: Ein Reifenplatzer bei einem der drei Künstlerbusse. Oh my goodness und das bei der längsten Fahrt der US-Tour von Little Rock nach Kansas City …
Reifen kaputt Bus small

Eine halbe Stunde später kommt Entwarnung von Dirk: „Der Bus hat ein internes Hydraulik-System und Mike, unser Fahrer, hat den Reifen hochfahren können, so dass wir nun auf dem anderen Zwillingsreifen fahren können, als wenn nichts wäre. Allerdings haben wir nun einen nervigen Warnton, der sich nicht abstellen lässt. Sicherheitshalber haben wir nun den 15 Minuten vorher gestarteten Bus mit Michael McDonald, Kenny Loggins, Nile, Chic etc. stoppen lassen und fahren nun Konvoi, aber normal Speed…“