Archiv der Kategorie: Weblog 2009 Proms

Proms 2009


und zum Abschluss noch das jährliche Gruppenfoto…

Advertisements

Finale

Sonntag, der 20. Dezember 2009

Finale.
Thank you very much everyone, it has been a phantastic tour!
Beim Finale der Last Night of the Proms waren alle sehr ausgelassen und haben sich auf der Bühne gegenseitig gefilmt. Es gab einige Gags, zum Beispiel wurde Christinas Mikrophon mit Blumen geschmückt; Uwe Bahn hat bei seiner Moderation „möchtet ihr Triangel oder Gitarre“ die Triangel endlich bekommen und zwar von Patrick de Smet, natürlich.


Bei „Music“ ist Alan Parsons auf die Bühne gekommen und hat Konfettis gefegt. Alan ist nämlich der Produzent von unserer Proms-Hymne und alle habe gesagt, er müsste bei der letzten Show mit John auf die Bühne. Er tat es auf seine Art mit britischem Humor …

Köln

Sonntag, der 20. Dezember 2009

Alan Parsons hat heute Geburtstag !!!

Wir haben natürlich gleich um Mitternacht gefeiert, er bekam einen Kuchen und auf der VIP-Party ging es weiter mit Glückwünschen und Geschenken.

Während der Show in Dortmund wurde nach „Eye in the sky“ zur Überraschung von Alan von unserem Orchester Il Novecento „Happy Birthday“ gespielt und die ganze Halle hat mitgesungen. Alan meinte, diesen Geburtstag wird er nie vergessen…

HAPPY BIRTHDAY ALAN !!


Alan mit Cheffe

Köln

Samstag, der 19. Dezember 2009

Heute ist die vorletzte Show der Tournee 2009, ich glaube es wird hauptsächlich Abschiedsfotos geben. Nach dem Konzert feiern wir schon unsere Abschiedsparty, weil Crew, Orchester und Chor morgen direkt nach dem Konzert Heim fahren.

Köln

Freitag, der 18. Dezember 2009

Wir spielen zwei Tage hintereinander in Köln in der Lanxess-Arena. Es ist die größte Halle in Deutschland und mit unserer Bühne haben wir noch eine Kapazität von 13.500 Zuschauern. Einige Plätze sind so weit oben, dass man schon schwindelfrei sein muss, um dort zu sitzen. Beide Shows sind bestuhlt, nur die Abschlußshow in Dortmund hat noch Stehplätze.

Es sind nur noch drei Tage und die Stimmung geht schon in Richtung Abschied und Ausgelassenheit. Hier ein schönes Foto von Dirk mit Patrick de Smet (Schöne Grüße übrigens an die Eltern Gerda und Albert.)

Hannover

Donnerstag, der 17. Dezember 2009

Unser Chor Fine Fleur macht sich vor dem Konzert warm, manche denken vielleicht, dass bedeutet Warmsingen, aber das reicht bei weitem nicht aus. Hier zwei Aufnahmen kurz vor dem Konzert in Hannover.

Wolfgang Besemer (Hannover Concerts) bekommt von Dirk Hohmeyer eine goldene Schallplatten-Uhr, handsigniert von allen Künstlern der Night of the Proms 2009.

Hier John, Christina und Martyn beim Signieren.