Abschlussfotos

Sonntag, der 21. Dezember 2014

Zum Abschluss der Tournee 2014 hier noch unsere traditionellen Gruppenfotos: Die Solisten mit Band und dem Team, das Orchester Il Novecento mit dem Chor Fine Fleur und unser Arrangeur Dominique Vanhaegenberg mit den Künstlern, für die er die Arrangements geschrieben hat.

Im Namen des gesamten Night of the Proms Teams wünsche ich allen ein besinnliches Weihnachtsfest und alles Gute für 2015, vor allem natürlich Gesundheit,

Ihre Karen Kassulat.

Gruppenfoto NOTP 2014
Chor und Orchester 2014
Arrangeur

Marlons Mutter

Samstag, der 20. Dezember 2014

Für Marlon war das Konzert in Hamburg ein ganz besonderes, denn seine Mutter ist extra aus St. Vincent eingeflogen, um ihn bei den Proms zu sehen. Er hatte ihr von der Tournee so sehr vorgeschwärmt, dass sie extra aus der karibischen Heimat nach Europa gekommen ist. Hier ein Foto aus dem Backstage mit der Electric Band.

Marlons Mom und Band

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein am von .

Liebes Tournee-Tagebuch

Freitag, der 19. Dezember 2014

Liebes Tournee-Tagebuch,
es gibt Dinge, die möchte man nie schreiben müssen, und dann muss man es doch: Wir trauern um unseren Kollegen und Freund Wolfgang Besemer, örtlicher Veranstalter in Hannover. Vor einer Woche waren wir in Hannover und haben gemeinsam die Proms veranstaltet und jetzt ist er ganz plötzlich im Alter von 61 Jahren an einem Herzinfarkt gestorben. Wir haben es gestern Abend kurz vom dem Konzert in Berlin erfahren und es war für alle furchtbar schlimm. Am schlimmsten war es für unseren Moderator Uwe Bahn. Er musste 3 Stunden lang moderieren. Ich hatte es ihm vor dem Finale und der Abmoderation angesehen, dass er etwas sagen wird und dann sagte ganz er ganz am Schluss “Und dieses Konzert war auch für unseren Freund Wolfgang Besemer…”

Wolfgang Besemer in Hannover

Backstage Büro

Donnerstag, der 18. Dezember

Wenn wir keine Notfälle haben, keine Künstler ins Krankenhaus begleiten oder anderweitig Feuer löschen müssen, dann sieht das Produktionsbüro eine Stunde vor Showbeginn meistens so aus: Hier sind (v.l.n.r.) Dirk, Kuni, ich und Lukas, alle sehr konzentriert würde ich sagen (nur wer hat das Foto gemacht?).

Backstage office

Ksenija im Krankenhaus

Mittwoch, der 17. Dezember 2014

Man kann vieles vorbereiten, planen und organisieren und trotzdem passiert das Unvorhergesehene. Was sich alles so hinter den Kulissen der Proms abspielt, kann man sich manchmal gar nicht vorstellen. Heute war ich mit Ksenija im Krankenhaus und das Erfurter Publikum wird sie nur mit Sonnenbrille sehen. Sie hatte am Nachmittag einen allergischen Schock bekommen und ihre Augen sind seitdem ziemlich rot und geschwollen. Ksenija wollte unbedingt, dass ich sie im Krankenhaus fotografiere und dann hat sie das Foto mit folgendem Text getwittert:

Ksenija Erfurt

Zucchero im Backstage

Dienstag, der 16. Dezember 2015

Heute ist der dritte freie Tag in Folge und ich habe einen schönen Schnappschuss von Zucchero gefunden, als er sich im Backstage mit seiner Assistentin Laura unterhält:

Zucchero und Laura

Katie Melua Interview

Montag, der 15. Dezember 2015

Wir haben schon wieder drei Tage hintereinander frei! Das ist natürlich Luxus und alle können sich regenerieren, oder Weihnachtseinkäufe machen, oder auch arbeiten: Endlich hat man Zeit 148 Mails zu checken, Backing Vocals oder Bandmitglieder sitzen in dieser Zeit am Computer und/oder sind beim Komponieren und Arrangieren. Viele sind auch wieder nach Hause gefahren, denn von Köln nach Antwerpen ist es nur ein Katzensprung, bzw. “einen Steinwurf weit” entfernt – “op een steenworp afstand”. Ich habe noch ein schönes Foto von Katie Melua gefunden, als sie im Backstage für den HR ein Interview gegeben hat:

Katie Interview