Gruppenfoto 2015

Dezember 2015

Das Gruppenfoto 2015 kommt aus dem Dortmunder Backstage…

Gruppenbild nach der Show "Night of The Proms 2015" in der Dortmunder Westfalenhalle. Foto: Andreas WInkelsträter

Gruppenbild nach der Show “Night of The Proms 2015” in der Dortmunder Westfalenhalle. Foto: Andreas WInkelsträter

… und von der Pressekonferenz in Frankfurt:
(unten: v.r.n.l.) Johannes Oerding, Fernando Varela, Bruce Johnson (Beach Boys), John Miles, Andy McCluskey (OMD), Maria Mena, Mike Love (Beach Boys) und Robert Groslot.
PK stehen

Soziale Medien

2. Dezember 2015

Ich gebe nun den Stab der Berichterstattung weiter an meine Kollegen in den sozialen Medien: Facebook, Twitter, etc. und wünsche uns auf diesem Weg allen eine gesunde und erfolgreiche Tournee. Bleiben Sie auf dem Laufenden und halten Sie weiterhin Kontakt mit uns: http://www.notp.com

Herzliche Grüße,

Karen

Wir bleiben in Kontakt

Artikel TZ München

Mittwoch, der 18. November 2015

Heute ist ein großer Artikel in der TZ München erschienen. “Die Mischung macht’s”: Das Night of the Proms Programm besteht auch in diesem Jahr aus Legenden, Ohrwürmern und Newcomern mit aktuellen Hits. Maria Mena ist z.B. SWR3 Best New Pop Act, Radio Regenbogen Award Newcomering und hat eine Echo-Nominierung in der Kategorie Bester internationaler Newcomer.

TZ Artikel

Die Berichterstattung des Tournee-Tagebuchs wird übrigens in den kommenden Tagen durch die vielen Teilnehmer in den sozialen Medien erweitert. Nähere Informationen folgen.

Deutschland Karte Tour 2015

Donnerstag, der 1. Oktober 2015

Auch 2015 führt uns die Night of the Proms Tournee wieder durch 12 deutsche Städte.
17 Mal wird es heißen “Music Maestro, please!”. Insgesamt über 50 Stunden Live-Musik spielen wir in den großen Hallen dieser Republik. Ebensoviel Zeit werden wir in unserem Doppeldecker verbringen: 50 Stunden, bei rund 3.500 zurückgelegten Kilometern. Wir werden im Bus über 120 Liter Kaffee trinken, 840 Liter Wasser, 260 Joghurts essen, 325 Äpfel und wahrscheinlich über 2.750 Emails schreiben.

Die Tour ist in diesem Jahr sehr kompakt, die Entfernungen sind relativ überschaubar. Wir haben nur zwei lange Strecken, die wir an einem Tag zurücklegen müssen, und zwar Frankfurt-Hannover und Mannheim-Dortmund. Alle anderen Fahrten sind kürzer oder fallen auf einen Reisetag.

Und so sieht unsere Tournee auf der Deutschland-Karte aus …

Map Tour Germany 2015

Tour-Plakat 2015

Sonntag, der 27. September 2015

Heute habe ich in München ein Tour-Plakat mit dem kompletten Line-Up der Night of the Proms 2015 gesehen. Die Vorfreude wächst, ich glaube, das wird eine tolle Tournee – die Künstler sind auf jeden Fall alle supernett.

Poster 2015 München

Abschlussfotos

Sonntag, der 21. Dezember 2014

Zum Abschluss der Tournee 2014 hier noch unsere traditionellen Gruppenfotos: Die Solisten mit Band und dem Team, das Orchester Il Novecento mit dem Chor Fine Fleur und unser Arrangeur Dominique Vanhaegenberg mit den Künstlern, für die er die Arrangements geschrieben hat.

Im Namen des gesamten Night of the Proms Teams wünsche ich allen ein besinnliches Weihnachtsfest und alles Gute für 2015, vor allem natürlich Gesundheit,

Ihre Karen Kassulat.

Gruppenfoto NOTP 2014
Chor und Orchester 2014
Arrangeur

Marlons Mutter

Samstag, der 20. Dezember 2014

Für Marlon war das Konzert in Hamburg ein ganz besonderes, denn seine Mutter ist extra aus St. Vincent eingeflogen, um ihn bei den Proms zu sehen. Er hatte ihr von der Tournee so sehr vorgeschwärmt, dass sie extra aus der karibischen Heimat nach Europa gekommen ist. Hier ein Foto aus dem Backstage mit der Electric Band.

Marlons Mom und Band

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein am von .